Bewaffneter überfiel Aldi-Filiale

Lebenstedt  Mehrere hundert Euro erbeutete am Freitagabend ein Mann bei einem Überfall auf die Aldi-Filiale an der Schlosserstraße in Lebenstedt.

Blaulicht

Blaulicht

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein etwa 50 bis 60 Jahre alter und bis dahin unauffälliger Kunde gegen 20 Uhr Waren auf das Laufband der Kasse gelegt. Die Kassiererin scannte die Lebensmittel ein. Just in dem Moment, als sie die Kasse öffnen wollte, zog der unmaskierte Mann unter seiner Jacke eine Waffe hervor und forderte die schockierte Frau auf, ihm Scheine und Münzgeld auszuhändigen. Mit der Beute flüchtete der Räuber nach Polizeiangaben zu Fuß in bislang unbekannte Richtung. Die verängstigte Kassiererin und eine Praktikantin wurden ambulant in einem Krankenwagen behandelt.

Die Ermittlungen dauern an.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (1)