Bergwerk Asse nach Fahrzeugbrand evakuiert

Wolfenbüttel Wegen eines Brandes an einem Grubenfahrzeug ist das Atommülllager Asse Dienstagnachmittag vorübergehend geräumt worden. Eine halbe Stunde nach Meldung des Feuers sei „niemand mehr unter Tage“ gewesen, teilte die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mit. Ein Trupp der Grubenwehr habe die Grube...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.