Birkner im Schacht Konrad – Einlagerung erst 2024

Salzgitter  Der niedersächsische Umweltminister Stefan Birkner (FDP) hat am Donnerstag das künftige Endlager Schacht Konrad in Salzgitter besucht.

Im Schacht Konrad sollen eigentlich ab 2019 rund 303.000 Kubikmeter Atommüll mit geringer Wärmeentwicklung gelagert werden. Dann soll Konrad baulich fertig sein. Birkner rechnet allerdings erst 2024/25 mit dem Beginn der Einlagerung, verriet er unserer Zeitung am Rande des Besuchs in Salzgitter....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.