Am Tag, als Conny Kramer starb

Salzgitter  Als Maik eines Morgens aufwacht, liegt sein Bekannter tot auf dem Sofa – er hatte sich den „Goldenen Schuss“ gesetzt.

Ein Mann setzt sich eine Heroinspritze in den Arm. Morgen, am 21. Juli, wird weltweit den Drogentoten gedacht.

Foto: Frank Leonhardt/dpa

Ein Mann setzt sich eine Heroinspritze in den Arm. Morgen, am 21. Juli, wird weltweit den Drogentoten gedacht. Foto: Frank Leonhardt/dpa

Deutlich könne er sich noch an den Morgen erinnern, als er wieder wach wurde. An die Sanitäter, die Polizei und seinen Freund, der leblos auf dem Sofa lag. Doch an das, was passiert war, daran habe er keine Erinnerungen. Auch nicht an das, was an dem Abend zuvor geschah. Alles, an was er sich noch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.