Frau schlägt Mann mit Hundeleine in Lebenstedt

Salzgitter Eine Gruppe hat Donnerstagabend in Lebenstedt zwei junge Männer angegriffen. Die sieben Unbekannten attackierten die beiden 21- und 22-Jährigen nach Informationen der Polizei gegen 21.40 Uhr auf der Neißestraße, in Höhe eines Kiosks.

Dabei wurde der 22-Jährige von einem der Täter in die Rippen getreten und fiel auf den Boden. Der 21-Jährige sagte den Beamten, zwei Täter hätten ihm mit Fäusten in die Magengegend geschlagen. Eine Frau soll mit einer Hundeleine auf ihn eingeschlagen haben.

Die beiden Verletzten lehnten es ab, mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht zu werden.

Einer der Täter soll eine Glatze gehabt haben und etwa 1,85 Meter groß gewesen sein. Die Frau soll blonde Haare haben.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter Tel: (0 53 41) 1 89 70 entgegen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha