Rohrbruch: Die Wiesenschule war ohne Wasser.

Salzgitter-Bad  Der Unterricht fand am Dienstag trotzdem statt. Die Schule besorgte Reinigungstücher und die WEVG stellte einen Wasserwagen bereit.

Den Wasserrohrbruch wurde schnell repariert.

Foto: Horst Körner

Den Wasserrohrbruch wurde schnell repariert. Foto: Horst Körner

Die Lehrer und Kinder der Wiesenschule und die Bewohner des Wohnblocks auf der anderen Seite der Wiesenstraße erlebten am Dienstagmorgen eine böse Überraschung: Sie hatten kein Wasser. Der Grund: In der Nacht zum Dienstag war zwischen zwei und drei Uhr ein Wasserrohr geplatzt. Die Wasser- und Energieversorgung (WEVG), habe daraufhin die Versorgungsleitung abgeschiebert, berichtete Matthias Giffhorn, WEVG-Sprecher. Der Riss in der...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder