Zehntklässler drehen Filme für Wettbewerb

Lebenstedt  Schüler des Gymnasiums Salzgitter-Bad behandeln das Thema Anderssein.

Jonas, Sophie, Yaren, Pascal, Julius, Stefan und Sascha Prinz (Blickwechsel) machen ein bisschen Theorie zum Filmedrehen.

Foto: Verena Mai

Jonas, Sophie, Yaren, Pascal, Julius, Stefan und Sascha Prinz (Blickwechsel) machen ein bisschen Theorie zum Filmedrehen. Foto: Verena Mai

Almke und Theo posieren sitzend auf der Treppe, Torsten hält mit der Kamera drauf. Es ist Filmzeit für die Zehntklässler des Gymnasiums Salzgitter-Bad, 22 Schüler lernen heute das Drehen. Sie haben mit vier Konzepten diesen Workshop im Medienzentrum gewonnen und vergangene Woche bereits etwas über Drehbücher gelernt. Ziel ist es, ihre Konzepte zu einem Film für den Wettbewerb „ganz schön anders“ zu machen, für den sie sich beworben...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha