Altes Feuerwehrhaus hat nicht genug Platz

Heere  Der Bauausschuss stimmt für einen Neubau mit großzügiger freier Fläche.

Das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Heere ist mehr als 100 Jahre alt und einfach zu klein für die künftigen Aufgaben.

Foto: Kjell Sonnemann/rp

Das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Heere ist mehr als 100 Jahre alt und einfach zu klein für die künftigen Aufgaben. Foto: Kjell Sonnemann/rp

Die Variante 1 mit großer Fläche vor der Ausfahrt der Einsatzfahrzeuge wurde es, für die sich die Mitglieder des Ausschusses für Bau, Umwelt und Feuerschutz einstimmig aussprachen. Zu deren jüngster Sitzung hatte Architekt Rolf Müller zwei Entwürfe für ein neues Feuerwehrhaus in Heere mitgebracht –...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.