Preisgekrönte Gründung: Jam G8 entwickelt portable Drums

Berlin  Diese Studenten haben ein Mini-Schlagzeug gebaut. Jetzt arbeiten sie an der zweiten Generation und wollen sich professionalisieren.

Drei der vier Gründer von Jam G8 und Gewinner des Funpreneur-Wettbewerbs der Freien Universität Berlin: Nikolas Wagner Bozzolo (v.l.), Sebastian Schmidt und Marc Moosreiner. Auf dem Foto fehlt Rafael Prado.

Drei der vier Gründer von Jam G8 und Gewinner des Funpreneur-Wettbewerbs der Freien Universität Berlin: Nikolas Wagner Bozzolo (v.l.), Sebastian Schmidt und Marc Moosreiner. Auf dem Foto fehlt Rafael Prado.

Foto: Sven Lambert

Der weiße Metallkasten ist etwa zehn mal 15 Zentimeter groß. Ein paar Drehknöpfe hat er, drei Kabel sind angeschlossen, jedes endet in einem Clip mit Sensor. Was Rafael Prado, Sebastian Schmidt, Nikolas Wagner Bozzolo und Marc Moosreiner da mit Jam G8 entwickelt haben, erschließt sich nicht auf...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: