Taki-Teilnehmer studieren die Tageszeitung aus Braunschweig

Braunschweig.  Die Gruppe quetschte einen Redakteur über seinen Beruf aus und fragte zudem: Wie kommt die Lebenshilfe ins Blatt?

Diese Gruppe aus der Lebenshilfe Braunschweig nahm am TAKI-Projekt teil und arbeitete jeden Tag die Tageszeitung durch. Foto: Karsten Mentasti

Diese Gruppe aus der Lebenshilfe Braunschweig nahm am TAKI-Projekt teil und arbeitete jeden Tag die Tageszeitung durch. Foto: Karsten Mentasti

Foto: Karsten Mentasti

Es ist nicht lange her, da hat die niedersächsische Sozialministerin Carola Reimann den Neubau der Lebenshilfe besucht. Auch in der Gruppe der Menschen mit hohem Hilfebedarf, die sich in einer Orientierungsphase befinden, war die Politikerin– darüber hat unserer Zeitung berichtet. Jetzt hat diese...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: