Trickbetrug – Polizei Braunschweig sucht möglichen Zeugen

Braunschweig.  Zu einem vollendeten Trickbetrug aus dem vergangenen Jahr sucht die Polizei jetzt einen unbekannten Mann, der als Zeuge in Betracht kommt.

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Foto: Polizei / Privat

Ende Oktober 2018 brachten zwei bislang unbekannte Frauen eine 81-Jährige aus der Niddastraße durch Täuschung dazu, ihnen ihr Erspartes zu überlassen. Die beiden Frauen entkamen unerkannt. „Nach intensiven Ermittlungen konnte ein bislang unbekannter Mann ausfindig gemacht werden, der für die Tat als Zeuge dienen könnte. Die bisherigen Bemühungen zur Identifizierung des Mannes, der mit einem anthrazitfarbenen BMW unterwegs war, verliefen negativ“, teilt die Polizei mit.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig gab das Amtsgericht nun das Bild des Unbekannten zur Veröffentlichung frei. Die Polizei fragt: Wer kennt den möglichen Zeugen oder kann Hinweise auf dessen Identität geben? Hinweise unter
(0531) 476-2516

.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder