Neues Gesundheitszentrum im Bürgerbadepark Braunschweig

Braunschweig.  Die VHS Braunschweig will die obere Etage des Bürgerbadeparks umbauen, um dort ein Gesundheitszentrum zu eröffnen.

Die VHS Braunschweig will die obere Etage des Bürgerbadeparks umbauen, um dort ein Gesundheitszentrum zu eröffnen. Auf dem Foto von links: Hans-Peter Lorenzen, Geschäftsführer der VHS Braunschweig, Sozialdezernentin Christine Arbogast, Björn Hinrichs, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtbad GmbH, und Christoph Schlupkothen, Geschäftsführer der Stadtbad GmbH.

Die VHS Braunschweig will die obere Etage des Bürgerbadeparks umbauen, um dort ein Gesundheitszentrum zu eröffnen. Auf dem Foto von links: Hans-Peter Lorenzen, Geschäftsführer der VHS Braunschweig, Sozialdezernentin Christine Arbogast, Björn Hinrichs, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtbad GmbH, und Christoph Schlupkothen, Geschäftsführer der Stadtbad GmbH.

Foto: Katja Dartsch

Ob Yoga, Rückenschule oder progressive Muskelentspannung – Gesundheitskurse liegen im Trend. Die Volkshochschule und die Stadtbad GmbH ziehen nun an einem Strang, um das Angebot in Braunschweig weiter auszubauen: Im Bürgerbadepark in der Nîmesstraße soll ein Gesundheitszentrum entstehen. Die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: