Braunschweiger Projekt: Wie Muscheln Bauwerke im Meer belasten

Braunschweig.  Für das Projekt entsteht für 4 Millionen eine salzwassertaugliche Großforschungsanlage am Leichtweiß-Institut für Wasserbau der TU Braunschweig.

Windpark in der Nordsee.

Windpark in der Nordsee.

Foto: Ocean Breeze Energy GmbH & Co. KG

Oberflächen unter Wasser werden schnell von Organismen besiedelt. Wie der Bewuchs aus Muscheln, Algen und anderen kleinen Meeresbewohnern die Tragfähigkeit von Offshore-Windenergieanlagen und anderen maritimen Bauwerken beeinflusst, wird im Forschungsvorhaben „EnviSim4Mare“ untersucht. Dazu...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: