Wellnessbereich der Wasserwelt Braunschweig wird verpachtet

Braunschweig.  Der Wellnessbereich der Wasserwelt in Braunschweig soll zur Jahresmitte verpachtet werden. Das teilte die Stadtbad GmbH jetzt mit.

Die Wasserwelt in Braunschweig.

Die Wasserwelt in Braunschweig.

Foto: Archivfoto

Seit gut fünfeinhalb Jahren ist das Freizeitbad Wasserwelt mittlerweile in Betrieb. Der Zuschussbedarf des Bades hat sich seit Eröffnung konstant verringert, teilt die Stadtbad GmbH mit. Seit Beginn biete die Wasserwelt neben den verschiedenen Schwimmbecken und Rutschen einen Saunabereich inklusive Wellnessabteilung. Um ein hochwertiges Angebot vorzuhalten, solle der Wellnessbereich nun zur Jahresmitte verpachtet werden.

Die Stadtbad GmbH habe zur Suche nach einem externen Pächter ein Interessensbekundungs-Verfahren gestartet. Eine Wellnessabteilung in der 5-Sterne-Premiumsauna sei ein wichtiges Zusatzangebot. Allerdings werde sich die Stadtbad GmbH auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, dazu gehöre vor allem das nachfrageorientierte Angebot an Wasserflächen mit Schwimm- und Sportkursangeboten sowie des Saunabetriebs.

Interessierte können sich unter www.wasserwelt-bs.de über die weiteren Schritte informieren und finden dort Kontaktdetails für die Bekundung ihres Interesses.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder