Tierheim Braunschweig

Fundtier der Woche: Dieser hübsche Kater hat zwei Gesichter

Fundtier der Woche: Kater Elliot braucht Freigang.

Fundtier der Woche: Kater Elliot braucht Freigang.

Foto: Tierschutz Braunschweig / Privat

Braunschweig.  Kater Elliot sucht ein neues Zuhause bei einem erfahrenen Katzenhalter. Er schmust gerne – aber manchmal fährt er auch die Krallen aus.

Das Tierheim Braunschweig stellt in dieser Woche Elliot vor. Der Kater sucht ein neues Zuhause. Er ist etwa vier Jahre alt und kastriert.

„Elliot ist ein aufgeschlossener Kater, der schnell auf jeden Menschen zugeht“, schreibt das Tierheim. Allerdings habe der hübsche Kater zwei Gesichter. Er suche den Kontakt und kuschele ausgiebig mit einer Person – und im nächsten Moment setze er seine Krallen oder Zähne gegen seinen Menschen ein.

Dieses launische Verhalten schließe eine Vermittlung in eine Familie mit Kindern aus, so die Experten. Elliot suche erfahrene Katzenhalter, die an seiner Körpersprache sehen können, wann es ihm reicht und er seine Ruhe haben möchte.

Kater Elliot braucht Freigang

Elliot ist ein Freigeist und benötigt auf jeden Fall Freigang. „Vielleicht legen sich seine Stimmungsschwankungen, wenn er wieder die Möglichkeit bekommt, sein Revier zu durchstromern“, heißt es vom Tierheim.

Wer sich für Kater Elliot oder andere Tiere interessiert, die ein neues Zuhause suchen, kann sich unter der Telefonnummer (0531) 50 00 07 zu folgenden Zeiten an das Tierheim wenden: montags, dienstags und freitags von 13 bis 16 Uhr, donnerstags von 13 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr. Die Geschäftsstelle ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr unter (0531) 50 00 06 erreichbar.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder