IGS-Rohbau in Gifhorn ist schon fertig

Gifhorn.  „Der Erweiterungsbau der IGS Gifhorn für die Oberstufe ist planmäßig vor Weihnachten geschlossen worden“, gibt Landrat Andreas Ebel bekannt.

Komplett eingehüllt ist von den Arbeiten am IGS-Anbau von außen nur wenig zu sehen.

Komplett eingehüllt ist von den Arbeiten am IGS-Anbau von außen nur wenig zu sehen.

Foto: Daniela König

Landkreis und die Schulleitung der IGS Gifhorn können beruhigt einem möglichen Wintereinbruch entgegensehen: „Der Erweiterungsbau der IGS Gifhorn für die Oberstufe ist planmäßig vor Weihnachten geschlossen worden“, gibt Landrat Andreas Ebel auf Anfrage der Rundschau bekannt. Die Wärmedämmung der Fassade sei weitgehend abgeschlossen. Das bedeutet, dass die Rohbauarbeiten abgeschlossen sind und somit Schnee und Minustemperaturen den...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder