Identität der Armbrust-Opfer geklärt - Wittinger "aufgewühlt"

Wittingen/Passau.   Bei den am Montag in Wittingen gefundenen Leichen handelt es sich um eine 35 Jahre alte Grundschullehrerin und eine 19-Jährige aus Wittingen.

In der Junkerstraße 15 in Wittingen fand die Polizei am Montag zwei tote Frauen im Alter von 19 und 35 Jahren.

In der Junkerstraße 15 in Wittingen fand die Polizei am Montag zwei tote Frauen im Alter von 19 und 35 Jahren.

Foto: Dirk Kühn

In die dunkelsten Abgründe menschlicher Psyche führt das Armbrust-Drama in Passau und Wittingen. Wie die Obduktion der am Montag in der 11.500-Einwohner-Stadt im Gifhorner Nordkreis aufgefundenen toten Frauen ergab, lag keine Gewalteinwirkung von außen vor. Es spreche einiges für einen Suizid. Wie...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: