Missbrauchsprozess: Angeklagte äußern sich zu Beweismaterial

Gifhorn.  Dafür blieben die Türen im Landgericht Hildesheim jedoch zeitweise verschlossen. Zu den Vorwürfen äußert sich das Ehepaar weiterhin nicht.

Der Saal im Landgericht Hildesheim blieb zeitweise für die Öffentlichkeit zu.

Der Saal im Landgericht Hildesheim blieb zeitweise für die Öffentlichkeit zu.

Foto: Daniela König

Der Mammutprozess um das Gifhorner Pädagogen-Ehepaar ging am Donnerstag vor dem Hildesheimer Landgericht in die nächste Runde. Richterin, Schöffen, Beisitzer, Verteidiger, Staatsanwaltschaft, Gutachter, Verteidigung der Nebenkläger – fast 20 Personen befassten sich mit der Sichtung und Erörterung...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: