40 junge SV-Westerbecker erhalten das Mini-Sportabzeichen

Westerbeck.  Sie erleben eine Bewegungsgeschichte, in die die Übungen eingebettet sind.

Die ausgewählten Übungen orientieren sich an elementaren Grundfertigkeiten wie Laufen, Rollen, Balancieren oder Werfen, die jedes Kind im Laufe seiner Entwicklung erwirbt bzw. erwerben sollte und die die Grundlage vieler Bewegungsaktivitäten, im Alltag wie im Sport, bilden.

Die ausgewählten Übungen orientieren sich an elementaren Grundfertigkeiten wie Laufen, Rollen, Balancieren oder Werfen, die jedes Kind im Laufe seiner Entwicklung erwirbt bzw. erwerben sollte und die die Grundlage vieler Bewegungsaktivitäten, im Alltag wie im Sport, bilden.

Foto: SV Westerbeck

Frau Eule hat zur Geburtstagsparty eingeladen, und 40 Jungen und Mädchen vom
SV Westerbeck sowie der Hase Hoppel und der Igel Bürste feiern mit! Mit Hilfe einer kleinen Bewegungsgeschichte turnten sich die Kinder zwischen drei und sechs Jahren durch den Eichenwald, um pünktlich zur Geburtstagsparty zu erscheinen, die durch sechs verschiedenen Gerätestationen dargestellt war, wie der Sportverein mitteilt.

Die ausgewählten Übungen an den Stationen orientieren sich an den elementaren Grundfertigkeiten wie Laufen, Rollen, Balancieren oder Werfen, die jedes Kind im Laufe seiner Entwicklung erwirbt beziehungsweise erwerben sollte und die Grundlage vieler Bewegungsaktivitäten, im Alltag wie im Sport,
bilden. Jede Übung wurde in unterschiedlich schwierigen Ausführungsvarianten an den jeweiligen motorischen Entwicklungsstand der Kinder angepasst. Dadurch konnten bereits zwei Kinder unter drei Jahren und drei integrative Kinder am Mini-Sportabzeichen-Wettbewerb teilnehmen. Die Übungen für das Mini-Sportabzeichen bilden die Basis für das Sportabzeichen.

Antje Schmidt, Übungsleiterin vom Kinderturnen, überreichte den Kindern gemeinsam mit ihrem Helferteam, bestehend aus Luise Schmidt, Emilie Behn, Alina Wilhelm, Greta Lubitzki und Karl-Henry Schmidt, die Urkunden, und eine kleine Überraschung. Unterstützung erhielt das Kinderturnteam von der 2. Vorsitzenden Sabine Lehrke und Spartenleitung Franziska Balzsat. red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder