Radfahrerin begeht in Meinersen Unfallflucht

Meinersen.  Das Mädchen rammte mit seinem Fahrrad auf der Straße Uhlenkamp einen weißen Transporter, stürzte und verletzte sich, fuhr dann aber weiter.

Nach einem Unfall sichert die Polizei die Unfallstelle ab (Symbolfoto). 

Nach einem Unfall sichert die Polizei die Unfallstelle ab (Symbolfoto). 

Foto: Stefan Puchner / dpa

Die Polizei Meinersen sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich bereits am bereits am Montag, 2. November, gegen 13 Uhr auf der Straße Uhlenkamp in Meinersen ereignet hat. Laut Polizeibericht war dort am rechten Fahrbahnrand ein weißer Transporter von einem Paketzustelldienst geparkt worden. Die beiden Paketzusteller bemerkten, dass von hinten eine etwa 13 bis 14 Jahre alte Fahrradfahrerin angefahren kam. Sie schaute sich kurz um und fuhr dabei gegen die hintere, linke Fahrzeugseite. Die Radfahrerin stürzte vom Fahrrad, rappelte sich aber wieder auf und fuhr davon.

Eine Beschreibung des Mädchens

Das Mädchen wird wie folgt beschrieben: lange, blonde Haare, etwa 1,70 m groß, trägt eine Zahnspange, bekleidet mit orangefarbenem Oberteil. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein schwarzes Damenrad handeln.

Wer Hinweise zu der Radfahrerin machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Meinersen unter (05372) 97850 in Verbindung zu setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder