Die Rolfsbütteler Feuerwehr musste in Didderse tagen

Rolfsbüttel .  Ehrungen und Beförderungen standen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung.

Rolfsbüttels Ortsbrandmeister Martin Bartens, (links) mit dem neu ernannten Ehrenmitglied Jürgen Schmidt.

Rolfsbüttels Ortsbrandmeister Martin Bartens, (links) mit dem neu ernannten Ehrenmitglied Jürgen Schmidt.

Foto: Privat / BZV

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rolfsbüttel trafen sich zur jährlichen Jahreshauptversammlung. Da das Dorfgemeinschaftshaus in Rolfsbüttel aktuell als Kindertagesstätte genutzt wird, mussten die Brandschützer mangels Alternativen nach Didderse ins Gemeindehaus der Kirche umziehen – und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: