90-jährige Schöningerin angefahren – Polizei sucht Zeugen

Schöningen.   Die Fußgängerin wurde heute Vormittag bei dem Unfall auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hötensleber Straße schwer verletzt.

Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum gebracht.

Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum gebracht.

Foto: Nicolas Armer / dpa

Eine 90 Jahre alte Fußgängerin aus Schöningen ist am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hötensleber Straße von einem Wagen angefahren und schwer verletzt worden, teilt die Polizei mit. Gegen 11.13 Uhr fuhr ein 78 Jahre alter Autofahrer aus Schöningen mit seinem Wagen rückwärts aus einer Parklücke. Dabei übersah er die Frau. Die Rentnerin wurde vom Wagen erfasst und stürzte zu Boden. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum gebracht. Die Polizei bittet Zeugen, sich mit dem Polizeikommissariat am Burgplatz unter
(05352)

95 10 50 in Verbindung zu setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder