Aunde feiert weiteres Etappenziel in Ochsendorf

Ochsendorf.  Der Autozulieferer lädt zum Richtfest für seinen neuen Standort in das Gewerbegebiet Ochsendorf. Doch es gibt neue Verzögerungen.

Der Autositzbezüge-Hersteller Aunde feierte Richtfest für sein neues Werk im Gewerbegebiet Ochsendorf. Standortleiter Jochen Wirtz (blaue Jacke) führt eine Delegation von geladenen Gästen durch die Baustelle. 

Der Autositzbezüge-Hersteller Aunde feierte Richtfest für sein neues Werk im Gewerbegebiet Ochsendorf. Standortleiter Jochen Wirtz (blaue Jacke) führt eine Delegation von geladenen Gästen durch die Baustelle. 

Foto: Sebahat Arifi

Eine wichtiger Abschnitt für Aunde im Gewerbegebiet Ochsendorf ist geschafft. Am Mittwoch hatte der Sitzbezügehersteller zum Richtfest für sein neues Entwicklungs- und Logistikzentrum eingeladen. „Es geht voran“, konstatierte denn auch Geschäftsführer Cesur Sünnetcioglu in seiner Begrüßung. Der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: