Typisierungsaktion bei Strube in Söllingen und Schlanstedt

Schöningen.  Rund 40 Mitarbeiter beider Standorte des Unternehmens lassen sich neu in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei aufnehmen.

Zahlreiche Mitarbeiter des Unternehmens Strube nutzten die Möglichkeit, sich in die DKMS-Spenderkartei aufnehmen zu lassen.

Zahlreiche Mitarbeiter des Unternehmens Strube nutzten die Möglichkeit, sich in die DKMS-Spenderkartei aufnehmen zu lassen.

Foto: Privat

Mit einer Typisierungsaktion im Unternehmen haben die Mitarbeiter des Pflanzenzüchtungsunternehmens Strube die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in ihrem Kampf gegen den Blutkrebs unterstützt, teilt Joseph Wachtel, Abteilungsleiter Kommunikation und Marketing des Saatzuchtherstellers, in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: