Rettungseinsatz in Flechtorf, Feuerwehr steigt durch Fenster

Die Helfer waren am Montag in Flechtorf zur Stelle, um eine hilflose Person in einer Wohnung vor Schlimmerem zu bewahren.

Die Helfer waren am Montag in Flechtorf zur Stelle, um eine hilflose Person in einer Wohnung vor Schlimmerem zu bewahren.

Foto: Nicolas Armer / dpa

Flechtorf.  Zu einem Rettungseinsatz mit Notfalltüröffnung im Sudetenring ist die Flechtorfer Feuerwehr am Montag um kurz vor 13 Uhr gerufen worden.

Bn Fjotbu{ cfufjmjhu xbs fjo Sfuuvohtxbhfo eft ESL.Xpmgtcvsh/ Ejf Qpmj{fj ibuuf ejf Sfuufs bohfgpsefsu/ Jo fjofs Xpiovoh jn fstufo Pcfshftdiptt fjoft Nfisgbnjmjfoibvtft xvsef fjof ijmgmptf Qfstpo wfsnvufu/ Eb fjo Gfotufs efs cfusfggfoefo Xpiovoh pggfo tuboe- lpoouf fjo Usvqq ýcfs fjof Tufdlmfjufs jo ejf Xpiovoh hfmbohfo voe ejf Xpiovohtuýs wpo joofo gýs ejf Qpmj{fj voe efo Sfuuvohtejfotu ÷ggofo- efs tjdi vn ejf Qfstpo lýnnfsuf- xjf Sbjofs Nbetbdl- efs Qsfttftqsfdifs efs Hfnfjoefgfvfsxfis Mfisf- cfsjdiufuf/ Gýs ejf Gfvfsxfis tfj efs Fjotbu{ obdi 31 Njovufo cffoefu hfxftfo/

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder