Rat will Königslutter fahrradfreundlich machen

Königslutter.  Das Gremium beschließt das Radverkehrskonzept und schafft Grundlagen für eine neue Wohnbebauung.

Zu den Plänen im Radverkehrskonzept gehört eine Verbesserung der Radverkehrsführung und, wenn möglich, mehr durchgängige Radwege. Dazu ist eine bessere Abstimmung des Radverkehrs mit dem öffentlichen Personennahverkehr geplant.

Zu den Plänen im Radverkehrskonzept gehört eine Verbesserung der Radverkehrsführung und, wenn möglich, mehr durchgängige Radwege. Dazu ist eine bessere Abstimmung des Radverkehrs mit dem öffentlichen Personennahverkehr geplant.

Foto: Lino Mirgeler / dpa

So viel Konsens gab es in jüngerer Vergangenheit selten im Rat der Stadt Königslutter – einstimmig mit jeweils nur einer Enthaltung verabschiedete das Gremium am Donnerstag ein Radverkehrskonzept für die Domstadt und fasste Beschlüsse zu diversen Bauleitplanungen. Das Radverkehrskonzept enthalte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: