Ein Fuchs läuft durch Helsinki

Helsinki.  Aber vielleicht hat er sich gar nicht verlaufen.

Ein Fuchs läuft durch die Innenstadt Helsinkis.

Ein Fuchs läuft durch die Innenstadt Helsinkis.

Foto: Heikki Saukkomaa / dpa

Hat der sich verlaufen? Ein Rotfuchs wurde mitten in Helsinki fotografiert, also in der Hauptstadt Finnlands. So ein Anblick überrascht. Trotzdem sei ein Fuchs in der Großstadt nichts Ungewöhnliches, sagt eine Expertin. Auch in Deutschland würden einige der Tiere in Städten leben statt im Wald.

Die Expertin erklärt: „In der Stadt finden Füchse viele Mäuse, Ratten und Essensreste. Außerdem fressen sie Beeren, Früchte und Vögel.“ Füchse würden in der Stadt häufig in Parkanlagen, Gärten und auf Friedhöfen leben. Wer einen Fuchs sichtet, der sollte ihn weder füttern noch streicheln. „Füchse sind Wildtiere. Berührungen von Menschen sind für sie purer Stress. Außerdem können sie Krankheiten übertragen.“

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder