Lesen Sie hier die Kolumnen für die Region
Sechs Autoren haben auf unserer Regionsseite eine eigene Kolumne: Susanne Jasper, Jacqueline Carewicz, Birte Reboll, Harald Likus, Thomas Parr und Tessa Cordes.

Wahre Sportler sitzen nicht am Bildschirm

Es fehlt genau die Eigenschaft, über die sich Sport definiert: die körperliche Aktivität.

Wer im E-Sport zu Hause ist, kann dies im wahrsten Sinne des Wortes auch bleiben – auf einen Wettkampf kann man sich schließlich von der Couch aus vorbereiten. Sportlich ist das nicht! Es fehlt genau die Eigenschaft, über die sich Sport definiert: die körperliche Aktivität. Sicher, das Zocken vor dem Bildschirm mag die Reaktionsfähigkeit erhöhen und die Hand-Augen-Koordination fördern, doch Ballgefühl lernt man an Playstation oder X-Box nicht. Sport muss auf dem Trainingsplatz erlebbar sein, dazu gehört das gemeinsame Schwitzen und Überwinden körperlicher Grenzen. Nicht zuletzt stärkt die Betätigung fernab von Controllern das Vereinsleben. Hier lernen Kinder und Jugendliche soziale Kompetenzen, werden gefördert, gefordert und erfahren Zusammenhalt. Eben dort, auf dem Spielfeld, muss der Nachwuchs faire, menschliche Konflikte austragen – ohne auf den Off-Knopf drücken und das Spiel abbrechen zu können.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder