Lesen Sie hier die Kolumnen für die Region
Sechs Autoren haben auf unserer Regionsseite eine eigene Kolumne: Susanne Jasper, Jacqueline Carewicz, Birte Reboll, Harald Likus, Thomas Parr und Philipp Engel.
Angesagt

Geschenke? Ich bin durch

„Kann ich Ende November schon Weihnachtskarten verschicken, damit ich die Prozedur erledigt habe?“

Heute gebe ich ein wenig an. Weil ich so stolz auf mich bin. Noch haben wir November und ich habe – es klingt sooo schön – alle Weihnachtsgeschenke für meine Lieben besorgt. Herrlich! Ich wollte in diesem Jahr besonders schnell sein, um dem Stress im Shopping-Center zuvorzukommen. Damit Sie mir auch Glauben schenken, rattere ich nun ein paar Geschenke herunter, die ich besorgt habe: einen Familien-Foto-kalender für Omas und Opas, Meerjungfrauen-Kuscheldecken für die Mädchen, einen Lego-Feuerdrachen für den Jungen (voll cool!) und Sportkleidung für Onkel und Tanten. Nun liegen mir alle Geschenke zu Füßen (nicht nur sinnbildlich, sondern tatsächlich), weil ich meine Einkäufe gern unter meinem Arbeitsschreibtisch lagere. Bis Heiligabend habe ich nun nur noch Folgendes zu tun: die Kinder davon abhalten, doch bitte mal einen klitzekleinen Blick unter meinen Schreibtisch riskieren zu dürfen. Und: Weihnachtskarten schreiben. Bäh. Das finde ich immer ein wenig lästig, tue es aber trotzdem jedes Jahr wieder, weil ich selbst auch gern handgeschriebene Weihnachtskarten per Post erhalte. Was meinen Sie? Kann ich Ende November schon Weihnachtskarten verschicken, damit ich die Prozedur erledigt habe? Vermutlich nicht. Sonst denken meine Familie und Freunde noch, ich sei vollends deppert.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de