Hannovers neue Compagnie tanzt auf Tempo

Hannover.  Marco Goecke stellt seine neue Compagnie an der Staatsoper Hannover mit drei rasanten Stücken vor.

Szene aus „Kosmos“ von Andonis_Foniadakis.

Szene aus „Kosmos“ von Andonis_Foniadakis.

Foto: Andreas J. Etter / Staatsoper Hannover

In der Region ist Marco Goecke schon verschiedentlich kreativ gewesen. In Henning Paars Zeit als Tanzdirektor am Braunschweiger Staatstheater zeigte der frisch gehypte Jung-Choreograph 2005 ein kribbel-krabbel-nervöses Stück zu Texten von Ingeborg Bachmann. Und der als Stuttgarter Hauschoreograph...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: