„Triple Win“ soll ausländische Fachkräfte anwerben

Braunschweig  In Niedersachsen gibt es fast 3000 freie Stellen in der Altenpflege. Bis 2030 soll die Zahl der Pflegebedürftigen auf 370 000 steigen.

Die Bundesagentur für Arbeit versucht, ausländische Fachkräfte für die Arbeit in der Pflege zu gewinnen.

Foto: Wolf/dpa

Die Bundesagentur für Arbeit versucht, ausländische Fachkräfte für die Arbeit in der Pflege zu gewinnen. Foto: Wolf/dpa

Unser Leser, der sich Kranker Bäh-Troyer Dirk nennt, schreibt auf Facebook: Manchmal müssen Altenpfleger aus gesundheitlichen Gründen ihren Beruf an den Nagel hängen.Die Antwort recherchierte Stefan LienertDas Pflegesystem und der Umgang mit Pflegebedürftigen in Deutschland hat große Schwächen. Der Meinung sind zwei Drittel der Befragten einer aktuellen Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach unter Personen zwischen 30 und 59...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (31)