Vom Schülerticket sollen alle Kinder profitieren

Braunschweig.  100.000 Schüler können bald für einen Euro pro Tag durch die Region fahren. Der Schulweg ist aber bereits für viele kostenlos. Das soll so bleiben.

Schüler warten am Kornmarkt in Wolfenbüttel auf den Bus. 

Schüler warten am Kornmarkt in Wolfenbüttel auf den Bus. 

Foto: Shirin Schönberg

Was bedeutet das Schülerticket für die Kinder und Jugendlichen, die bisher für den Schulweg den Nahverkehr ganz umsonst nutzen können? Müssen diese bald einen Euro pro Tag zahlen? Das fragt unsere Leserin Ulrike Schön aus Braunschweig. Die Antwort recherchierte Andre Dolle. 100.000 Schüler...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.