Der „Riesenskandal“, der vielleicht gar keiner ist

Wolfsburg.  Die SWR-Behauptung bezüglich der weiterhin manipulierten Abgas-Software birgt jede Menge Zündstoff.

Ein Auspuffrohr von einem VW Golf 7 mit TDI-Dieselmotor glänzt im Licht an einer Fertigungsstrecke im VW-Werk in Wolfsburg. Wenig glänzend werden es in der VW-Stadt viele Menschen finden, dass nach dem SWR-Bericht pünktlich zur IAA die Dieselgate-Debatte wieder beginnt.

Ein Auspuffrohr von einem VW Golf 7 mit TDI-Dieselmotor glänzt im Licht an einer Fertigungsstrecke im VW-Werk in Wolfsburg. Wenig glänzend werden es in der VW-Stadt viele Menschen finden, dass nach dem SWR-Bericht pünktlich zur IAA die Dieselgate-Debatte wieder beginnt.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Die Reaktion des VW-Sprechers, dass es nicht verboten sei, sogenannte Fahrkurven festzulegen, ist sicherlich nicht geeignet, verloren gegangenes Vertrauen zurück zu gewinnen... Dies schreibt „Andy Anders“ auf unseren Internet-Seiten Zum Thema recherchierten Andreas Schweiger und Alexander Klay Der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: