Gdp-Vorsitzender: „Bei der Polizei fressen Ratten Uniformen an“

Braunschweig.  Dietmar Schilff, Landesvorsitzender der Polizeigewerkschaft Niedersachsen, berichtet über Nachwuchssorgen und marode Dienstwachen.

Dietmar Schilff vertritt die Interessen der Polizeibeamten. Im BZV-Medienhaus traf er sich zum Gespräch mit Chefredakteur Armin Maus.

Dietmar Schilff vertritt die Interessen der Polizeibeamten. Im BZV-Medienhaus traf er sich zum Gespräch mit Chefredakteur Armin Maus.

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Übergriffe auf Beamte, Dienste in maroden Polizeiwachen, mehr Arbeit und zu wenig Personal: so sieht der berufliche Alltag vieler Polizisten derzeit in Niedersachsen aus. Davon berichtet Dietmar Schilff, Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei in Niedersachsen (GdP), der die Interessen der Beschäftigten in der Polizei vertritt. Über das Ansehen des Berufes in der Bevölkerung und eine schnellere Abwicklung von Straftaten sprach...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (8)