Arznei-Engpässe: Preiskampf auf dem Rücken der Patienten

Braunschweig.  Arzneimittelimporteure sehen Hersteller als Hauptschuldige. SPD-Experte Lauterbach fordert Gesetz für Versorgungssicherheit.

Importmedikamente erhalten neue Beipackzettel auf Deutsch. Jörg Geller, Chef des Importeurs Kohlpharma sagt: „Die Pharmahersteller stellen zu wenig Medikamente her und verursachen so Knappheit.“

Importmedikamente erhalten neue Beipackzettel auf Deutsch. Jörg Geller, Chef des Importeurs Kohlpharma sagt: „Die Pharmahersteller stellen zu wenig Medikamente her und verursachen so Knappheit.“

Foto: kohlpharma GmbH

Ich bin Krebspatientin und auf Medikamente angewiesen, um durch die Nächte zu kommen. Das Schmerzmittel, das ich benötige, ist von meiner Apotheke nicht mehr zu beschaffen. Dass ich mich mit solchen Problemen herumschlagen muss, macht mich wütend, weil ich meine Kraft jetzt eigentlich dringend für...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: