„Basketballer begeistern – mit geringem Etat“

Braunschweigs Scott Eatherton (#43) während der Basketball-Partie in der BBL zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und s.Oliver Würzburg am Samstag (21.10.2017) in der Volkswagen Halle in Braunschweig.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweigs Scott Eatherton (#43) während der Basketball-Partie in der BBL zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und s.Oliver Würzburg am Samstag (21.10.2017) in der Volkswagen Halle in Braunschweig. Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweig  Zu „Jeder hat ein großes Kämpferherz gezeigt“ vom 4. Dezember:

Seit über 25 Jahren bin ich Dauergast bei den Braunschweiger Basketballern und habe viele Ups & Downs erlebt. Die aktuelle Arbeit der Verantwortlichen verdient großen Respekt. Mit verhältnismäßig geringem Etat ist es gelungen, eine hoch attraktive, erfolgreiche und begeisternde Mannschaft zusammenzustellen. Es macht wieder riesigen Spaß! Danke Frank Menz und Co. Nicht zu vergessen, das soziale Engagement der Basketballer: Erst kürzlich hatte meine Schule einen Trainingsbesuch von Tom Alte und Consti Ebert. So sympathische Profis erlebt man nur beim Basketball.

Matthias Zobjack, Burgdorf

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder