Klage mit Beigeschmack

Der Transplantationsskandal hat der unerlässlichen Bereitschaft, Organe zu spenden, nachhaltig geschadet.

Über die Frage von Moral wird vor Gericht in der Regel nicht geurteilt. Es geht ums Recht, das gesprochen wird. Manchmal bleibt aber ein Beigeschmack. Im Fall des Göttinger Transplantationsmediziners, der das Land Niedersachsen jetzt in Braunschweig auf Schadenersatz verklagt, weil ihm unschuldig...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: