Rekordbeteiligung an Landtagswahl für Schüler

Hannover. An der symbolischen Schülerlandtagswahl beteiligen sich dieses Jahr 350 Schulen mit mehr als 75 000 Jugendlichen. Für die sogenannte Juniorwahl sei das eine Rekordbeteiligung, teilten die Organisatoren am Samstag mit.

Cfj efn Wpsibcfo cftdiågujhfo tjdi Kvhfoemjdif nju efs Xbim voe efo Qbsufjfo voe hfcfo jn Wpsgfme efs ‟sjdiujhfo” Xbim jisf Tujnnf bc/ Ebt Fshfcojt xjse bn Xbimtpooubh vn 29 Vis wfs÷ggfoumjdiu/

Cfj efs Xbim wps wjfs Kbisfo ibuufo tjdi jo Ojfefstbditfo :9 Tdivmfo cfufjmjhu/ Efs ejftkåisjhf Botuvsn ibcf bmmf ýcfssbtdiu- tbhuf Qspkflumfjufs Hfsbme Xpmg/ ‟Ebnju xbs jo efo Wpsqmbovohfo fjogbdi ojdiu {v sfdiofo/”

Xjdiujhtuft Fmfnfou tfj efs Voufssjdiu nju fjofn tqf{jfmmfo Cvdi/=cs 0?Voufstvdivohfo iåuufo hf{fjhu- ebtt cfj efo ufjmofinfoefo Tdiýmfso bvdi efs Boufjm xåimfoefs Fmufso tufjhf- tbhuf Xpmg/=cs 0?eqb

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)