Schulanfang Niedersachsen

Kultusminister: Können mit Zuversicht ins neue Schuljahr starten

Am Donnerstag startet das neue Schuljahr mit täglichen Corona-Tests und Maskenpflicht im Unterricht (Archivbild).

Am Donnerstag startet das neue Schuljahr mit täglichen Corona-Tests und Maskenpflicht im Unterricht (Archivbild).

Foto: Matthias Balk / dpa

Hannover.  Schüler und Eltern sollen laut Niedersachsens Kultusminister Tonne ohne Furcht ins neue Schuljahr starten. Am Donnerstag startet die Schule wieder.

Vor dem Schulstart am Donnerstag hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) Schüler und Eltern dazu ermuntert, zuversichtlich ins neue Schuljahr zu gehen. „Wir sind gut beraten, mit viel Zuversicht und auch ohne Furcht in diese Schulzeit zu gehen“, sagte Tonne am Mittwoch in Hannover. „Schule ist viel, viel mehr als Corona und viel, viel mehr als Pandemiebekämpfung.“

Die Erwachsenen sollten mit guten Beispiel vorangehen und ihren Kindern vermitteln, dass Schule sicher ist, Spaß macht und gut tut, sagte er. „Angstdebatten verunsichern und geben Kindern ein ungutes Gefühl. Ich glaube, das sollten wir miteinander vermeiden.“

Tägliche Corona-Tests und Maskenpflicht in den Schulen

Am Donnerstag beginnt in Niedersachsen für rund 1,1 Millionen Schülerinnen und Schüler und etwa 100 000 Lehrkräfte das neue Schuljahr. Sie starten in den Regelbetrieb („Szenario A“), müssen sich aber - zumindest zu Beginn - auf tägliche Corona-Tests und eine Maskenpflicht im Unterricht einstellen. Am Samstag werden laut Kultusministerium knapp 77 000 Kinder eingeschult.

Mehr zu dem Thema Schulstart in Niedersachsen:

„Es ist klar und erkennbar: Gerade der Schulstart wird nicht ein normaler Schulstart so wie wir ihn aus vergangenen Jahren kannten. Die Pandemie ist nicht weg“, sagte Tonne. Ziel sei es aber, so viel Normalität in der Schule zu bieten wie möglich. Dabei verfolge das Kultusministerium die Leitlinie, „maximale Präsenz bei maximaler Sicherheit“.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder