Schäferstündchen im Auto – Polizei muss Pärchen befreien

München  Sie wollten nur Spaß haben – und mussten dann die Polizei rufen: Ein Pärchen in München hatte sich aus Versehen im Auto eingeschlossen.

Wer in fremden Autos Sex haben will, bringt sich schon mal in unangenehme Situationen (Symbolbild).

Wer in fremden Autos Sex haben will, bringt sich schon mal in unangenehme Situationen (Symbolbild).

Foto: wundervisuals / Getty Images/iStockphoto

So ein Pech: Ein junges Pärchen hat sich am Sonntagabend in München in eine einigermaßen peinliche Situation gebracht. Die beiden hatten sich in einem Club kennengelernt und waren auf der Suche nach einem lauschigen Plätzchen in einem fremden Auto gelandetWie die Münchner Polizei berichtet, hatten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: