Mann spritzt Ehefrau bei Streit Batteriesäure ins Auge

Berlin   Ein besonders brutaler Übergriff: Ein Mann hat seiner Frau Batteriesäure ins Auge gespritzt. Zuvor hatte er sie mit dem Messer bedroht.

Polizeieinsatz (Symbolbild).

Polizeieinsatz (Symbolbild).

Foto: Friso Gentsch / dpa

Ein Mann hat seiner Ehefrau Batteriesäure ins Auge gespritzt, Anlass für die brutale Tat soll ein Streit gewesen sein. Der Mann wurde festgenommen. Die 34-jährige liegt in einem Berliner Krankenhaus. Ärzte würden noch um ihr Augenlicht kämpfen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen. In der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: