Drei weitere Coronavirus-Fälle in Bayern bestätigt

München. In Bayern sind drei weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert worden. Sie stünden in Zusammenhang mit dem ersten bestätigten Fall der neuen Lungenkrankheit in Deutschland, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in München mit. Auch die drei neu angesteckten Patienten seien Mitarbeiter der Firma Webasto aus dem Landkreis Starnberg, bei der der erste Betroffene beschäftigt ist. Auch diese Patienten würden in einer Klinik in München medizinisch überwacht und isoliert, teilte das Ministerium mit.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder