New Yorks Bürgermeister: Ausrüstung reicht nicht mehr lang

New York.  Das Coronavirus bringt Kliniken und Leichenhallen in New York an ihre Grenzen. Die Zahl der Toten verdoppelte sich innerhalb von Tagen.

Beinahe leer sind viele Straßen in New York City. Die Stadt könnten nun wegen der Coronavirus-Pandemie sogar unter Quarantäne gestellt werden.

Beinahe leer sind viele Straßen in New York City. Die Stadt könnten nun wegen der Coronavirus-Pandemie sogar unter Quarantäne gestellt werden.

Foto: Angela Weiss / AFP

Die USA und der Bundesstaat New York werden zu neuen Zentren der weltweiten Corona-Krise: Fast 60.000 Menschen haben sich bislang allein in der Millionenmetropole infiziert, fast 1000 starben dort US-Präsident Trump hat sich dagegen entschieden, New York unter Quarantäne zu stellen Aktuell gibt es...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: