Seoul: Bars und Clubs wegen neuer Corona-Fälle geschlossen
Seoul: Bars und Clubs wegen neuer Corona-Fälle geschlossen
Mo, 11.05.2020, 07.12 Uhr

Aus Angst vor einem neuerlichen Anstieg der Corona-Infektionen werden in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul alle Bars und Clubs bis auf Weiteres geschlossen. Die Stadtverwaltung reagierte auf den Fall eines Mannes, der nach seinem Besuch im Ausgehviertel Itaewon positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet worden war.

Beschreibung anzeigen