Babyglück

Österreich: Bundeskanzler Sebastian Kurz wird Vater

Taliria Petrone stillt Baby während ihrer Rede

Taliria Petrone stillt Baby während ihrer Rede

Die brasilianische Aktivistin und Politikerin Taliria Petrone stillt während ihrer Rede im brasilianischen Parlament ihr Baby. Mehr dazu im Video.

Beschreibung anzeigen

Wien  Kanzler Kurz und seine langjährige Partnerin erwarten Nachwuchs. Wie der österreichische Regierungschef der Vaterschaft entgegenblickt.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz und seine langjährige Partnerin Susanne Thier sind im Babyglück: Das Paar erwartet ein Kind.

Kanzler Kurz veröffentlichte die freudige Nachricht am Samstagvormittag auf Facebook: "Es wartet auf uns eine wunderschöne gemeinsame Aufgabe, der wir mit großer Vorfreude entgegenblicken", schrieb der Politiker. Dazu teilte der 34-Jährige ein Foto von sich und seiner Susanne vor einem Ährenfeld.

Kanzler Kurz: Nachwuchs im Dezember

Gleichzeitig bat Kurz um Zurückhaltung: "Ich bitte euch um Verständnis, dass wir unser Privatleben wie bisher privat halten werden." Bevor der Babybauch sich weiter wölbt, wollte das Paar dann aber doch selbst die Botschaft mitteilen.

"Im fünften Monat kann man die Schwangerschaft eben auch schon erkennen, daher gehen wir nun damit an die Öffentlichkeit", erklärte Kurz dem österreichischen "Kurier".

Wie die "Bild-Zeitung" berichtet, wusste bisher nur der enge Familienkreis davon. Mit der Geburt werde im Dezember gerechnet. (fmg)

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder