Corona

Johnson & Johnson: Wann gilt man als "geboostert"?

Vollständig geimpft mit Johnson & Johnson Impfstoff

Vollständig geimpft mit Johnson & Johnson Impfstoff

Wer sich mit dem “Jannsen”-Impfstoff von Johnson & Johnson impfen lässt, braucht nur eine Spritze für den Impfnachweis. Es wird jedoch eine zweite und dritte Dosis mit einem anderen Impfstoff empfohlen.

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Nach einer Impfung mit Johnson & Johnson sind Auffrischungsimpfungen nötig – doch ab wann gilt man als "geboostert"? Ein Überblick.

  • Als großer Vorteil von Johnson & Johnson galt lange, dass für den vollständigen Impfschutz nur eine Dosis nötig ist
  • Doch bei den Booster-Impfungen sorgt das für Verunsicherung: Gilt man bereits nach zwei oder erst nach drei Impfungen als geboostert?
  • Was Sie zur Corona-Impfung mit Johnson & Johnson wissen sollten

2G plus bestimmt aktuell vielerorts das öffentliche Leben in Deutschland: Nach der Verschärfung der Corona-Maßnahmen ist es in den meisten Bundesländern nur Geimpften und Genesenen, die zudem getestet sind, gestattet, etwa die Gastronomie zu besuchen. Eine Ausnahme gilt für Geboosterte – sie benötigen keinen Test.

Das Problem: Was Johnson & Johnson-Geimpfte betrifft, hatten die Bundesländer zunächst unterschiedliche Definitionen von "geboostert". Mittlerweile hat der Bund die Corona-Verordnung allerdings angepasst.

Johnson & Johnson: Wann bin ich vollständig geimpft?

Menschen, die mit dem Vakzin von Johnson & Johnson immunisiert wurden, galten lange bereits nach einer Impfdosis als vollständig geimpft. Das hat sich geändert: Johnson & Johnson-Geimpfte gelten nur noch dann als vollständig geimpft, wenn sie danach eine weitere Corona-Impfung erhalten haben.

Entsprechend ist die Annahme, dass diese Personen nach nur einer weiteren Dosis als geboostert gelten könnten, nicht mehr korrekt. Alle Infos im Überblick: Wirksamkeit, Nebenwirkungen, Booster – Alles zu Johnson & Johnson

In allen Bundesländern werden für Johnson & Johnson-Geimpfte zwei Auffrischungsimpfungen vorausgesetzt, um als geboostert zu gelten.

Dieser Artikel ist zuerst bei morgenpost.de erschienen.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)