Discounter

Aldi: Diese geheime Funktion hat der Teppich am Eingang

Die Eigenmarken der Supermärkte: von ja! bis Freeway

Die Eigenmarken der Supermärkte: von ja! bis Freeway

In den Supermärkten stehen neben den bekannten Marken wie Milka, Coca Cola und Co. auch immer mehr Eigenmarken. Ein Überblick:

Beschreibung anzeigen

Berlin  Der graue Teppich am Eingang von Aldi-Filialen soll nicht nur Schmutz abfangen – er hat auch noch eine weitere praktische Funktion.

  • Die Filialen des Discounter Aldi haben im Eingangsbereich einen grauen Teppich liegen
  • Dieser soll Schmutz abfangen
  • Doch er erfüllt auch noch eine weitere Funktion

Tausende laufen am Tag darüber, doch schenken sie ihm keine Beachtung: dem grauen Teppich am Eingang von Filialen des Discounters Aldi. Dabei kann der Teppich nicht nur Schmutz abfangen, sondern erfüllt auch eine ganz besondere Funktion – die mit den Einkaufswagen des Discounter zu tun hat.

Seit über 15 Jahren setzt Aldi bei seinen Einkaufswagen auf Wegfahrsperren. Die blockieren die Räder, sobald sich einer der Wagen zu weit vom Gelände des Discounters bewegt. Das soll Diebstähle verhindern. Dafür sind an den Grenzen des Aldi-Geländes Magnetstreifen angebracht, die die Wegfahrsperren aktivieren. Wird ein Wagen darüber gefahren, lässt er sich nur noch schwer oder gar nicht mehr schieben.

Aldi-Teppich löst Wegfahrsperren von Einkaufswagen

Es kann allerdings auch vorkommen, dass Kundinnen und Kunden ohne böswillige Absichten an einen gesperrten Einkaufswagen geraten. In solchen Fällen hilft der Teppich am Eingang. Wie das Computermagazin "Chip" berichtet, kann dieser die Wegfahrsperren der Einkaufswagen wieder aufheben.

Dafür sind in den Teppich kleine Magnetrillen eingelassen, die die Sperre lösen. Sobald eine Kundin oder ein Kunde mit einem Einkaufswagen darüber fährt, wird eine eventuell aktivierte Wegfahrsperre aufgehoben und der Einkauf kann ganz normal fortgesetzt werden. (csr)

Lesen Sie auch: Sparen trotz Inflation – so umgehen Sie die Supermarkt-Tricks

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)