„Hundevereine sind wieder im Kommen“

Lengede.  Mike Bernhard vom Verein für Deutsche Schäferhunde zeigt auf, was ein Hundeverein alles zu bieten hat.

Hund und Halter sollten möglichst ein Team bilden. Hier kniet Mike Bernhard mit seiner Hündin Hera vor dem Vereinsheim am Schachtweg 8.

Hund und Halter sollten möglichst ein Team bilden. Hier kniet Mike Bernhard mit seiner Hündin Hera vor dem Vereinsheim am Schachtweg 8.

Foto: Udo Starke

Sind Hundesportvereine in der heutigen Zeit noch angesagt? Diese Frage kann der Vorsitzende Mike Bernhard des Vereins für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Lengede, mit einem klaren und deutlichen „Ja“ beantworten. „Die Vereine sind wieder im Kommen. Allein durch die Medienlandschaft stehen die Vierbeiner oft im Fokus“, verdeutlichte Bernhard, der zum Ortstermin seine dreieinhalb-jährige Hündin Hera mit dabei hat. Seiner Meinung nach...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder