Polizei kontrolliert Tuning-Fans in Groß Ilsede

Groß Ilsede.   m Rahmen des alljährlichen BMW-Treffens im Gewerbepark „Ilseder Hütte“ in Groß Ilsede führten Beamte der Polizei Verkehrskontrollen durch.

Foto: Mark Haertl / Symbolbild

Im Rahmen des alljährlichen BMW-Treffens am 13. April im Gewerbepark „Ilseder Hütte“ in Groß Ilsede führten Beamte der regionalen Kontrollgruppe „Tuning“ der Polizei Verkehrskontrollen durch. Hierbei wurden sie durch Beamte der Polizeidirektion Hannover unterstützt. Es wurden insgesamt 72 Autos auf der Anfahrt zum Veranstaltungsort kontrolliert. Bei 48 Fahrzeugen wurden aufgrund von nicht legalen Umbauten Verstöße festgestellt und Ordnungswidrigkeitsverfahren und Strafanzeige eingeleitet. In neun Fällen lagen sogar wesentliche Beeinträchtigungen der Verkehrssicherheit vor, so dass das Weiterfahren untersagt wurde. Weiterhin wurde bei zwei Fahrzeugführern festgestellt, dass sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis waren. Gegen sie wurden Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Während der polizeilichen Kontrollen wurde durch den Landkreis Peine im Nahbereich des Veranstaltungsgeländes eine Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt. Die Anzahl der registrierten Geschwindigkeitsverstöße lagen der Polizei bis zum Einsatzende nicht vor.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder