Unfälle mit Rad- und Autofahrern im Kreis Peine

Peine  Die Polizei Peine meldet diverse Vorfälle am Gründonnerstag, unter anderem auch Fahrerflucht oder Fahren ohne Zulassung.

Es gab wieder einiges zu tun für die Polizei im Kreis Peine am Gründonnerstag.

Es gab wieder einiges zu tun für die Polizei im Kreis Peine am Gründonnerstag.

Foto: Stefan Puchner / dpa

. Die Polizei Peine teilte am Freitag einige Vorfälle mit, die sich bereits am Donnerstag ereigneten.

Verkehrsunfallflucht in Eickenrode

Am späten Abend des Gründonnerstag wurde der Polizei in Eickenrode, in der Straße Alter Postweg, eine Verkehrsunfallflucht gemeldet. In der Zeit von Donnerstagmittag bis zum Meldezeitpunkt sei ein unbekannter Fahrzeugführer wohl gegen den Grundstückszaun gefahren. Er habe sich entfernt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Edemissen unter
(05176) 976940

.

Mit nicht zugelassenem PKW gefahren

Am Donnerstagvormittag wurden Ilseder Polizeibeamte auf einen Ford Galaxy aufmerksam, der ohne Kennzeichen auf der Lönsstraße in Bülten fuhr. Bei der Verkehrskontrolle sei festgestellt worden, dass der 39-jährige Fahrer mit dem Van nach seinen Angaben eine „Probefahrt“ machte. Der Wagen sei aber nicht zugelassen gewesen. Die Folge: eine Strafanzeige, die Weiterfahrt wurde untersagt.

Fahrradfahrerin leicht verletzt

Eine 64-jährige Fahrradfahrerin aus Peine habe ebenfalls am Donnerstagvormittag an der Kreuzung Gunzelinstraße/Eulenring in Peine die Vorfahrt eines von rechts kommenden 71-jährigen Peiners missachtet. Der Mann sei mit seinem Opel Meriva in Richtung Duttenstedter Straße unterwegs gewesen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau sei gestürzt und habe sich an Kopf und Hand verletzt. „Sie wurde mit einem RTW ins Klinikum Peine verbracht“, so die Polizei.

Verkehrsunfall in Groß Ilsede

Am Donnerstagmorgen habe ein 27-jähriger Söhlder mit seinem VW Golf die Vorfahrt an der Kreuzung Schmedenstedter Straße/Am Schulzentrum in Groß Ilsede missachtet. Es sei zum Zusammenstoß mit einem VW Tiguan eines 54-jährigen Ilseders gekommen. „Beide Fahrzeuge wurden derartig beschädigt, dass sie fahruntauglich abgeschleppt werden mussten“, berichtet die Polizei.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder